Das Gute daran, ist das Gute darin

Das Gute daran,ist das Gute darin


 

 Vor gut 3 Jahren musste ich aus Gesundheitsgründen innerhalb der Familie einiges umstellen.Neben Lebensmittelallergien kamen plötzlich auch Allergien von Reinigern und Waschmitteln auf. So besann ich mich auf ein altes Buch meiner Oma, welches mein Opa mir zur Konfirmation geschenkt hatte. Uralt und vergilbt .Ich weiß noch ,als ich dieses Buch auspackte und wohl lange nicht mehr so blöd aus der Wäsche geschaut habe. Okay in dem Buch lag ein Umschlag mit einem langen Text und etwas Geld. In dem Text stand unter anderem : ,, liebe Birgit , ich weiß was du jetzt denkst, aber dieses kleine Buch wird dir wenn du Erwachsen bist eine große Hilfe sein.Bitte schmeiße dieses Buch nie weg, ich habe es schon meiner Mutter Elfriede bekommen.

Also ein Erbstück. Klasse !

Leider konnte mir meine Oma dieses Buch nicht mehr selber überreichen, sie war bereits zwei Jahre vor meiner Konfirmation verstorben. Also bekam ich es vom Opa in die Hand gedrückt. Tolles Geschenk zur Konfirmation oder ?

Haushaltstipps meiner Urgroßmutter und Großmutter, und liebe Grüße deine Omi stand noch drin. 

Tja was macht man als vierzehnjährige damit?

 

Ich habe es in einen Karton gelegt, zu den Dingen die ich mit nehmen wollte wenn ich eine eigene Wohnung habe. Und so kam es dann auch. Das Buch fand immer einen Platz in meiner Küche.Doch wirklich reingeschaut habe ich nie.

Als bei meinen beiden Söhnen dann diese ganzen Allergien anfingen, kam mir dieses Buch wieder in den Sinn und das war Anfang 2015. Vieles kannte ich bis dahin gar nicht, einiges vom hören aber mehr auch nicht.

Zeitgleich fing ich an mich mit Wildkräutern und deren Inhaltsstoffe und Anwendungen zu interessieren und auch umzusetzen.

So entdeckte ich in meinem kleinen alten Omabuch ,wozu Soda, Natron und Co tauglich sind. Echt beeindruckend und dann setzte ich einige Rezepturen dieser uralten Weisheiten um.

Verarbeitete sie mit Kräutern und anderen  ntürlichen Subtanzen. 

Es entstanden erste Puttmittel, dqss gefiel mir, denn dadurch ging einiuges an Allergien weg oder wurde auch besser !

Zuallererst machte ich ein Waschmittel aus Kastanien die ja ähnlich wie Waschnüsse sind und nebenbei noch viel günstiger sind.Denn sie kommen jedes Jahr wieder. Über einen Zeitraum von vier Wochen, ohne jemanden etwas zu erzählen, gingen Quaddeln und ständiges juckenbei bei meinem Jungs schon mal fast von alleine weg.Die beiden Jungsfreuten sich. 

 Ichexperimen tierte immer weiter und alles das klappte auch sehr gut.

 Ich war wirklich beeindruckt. Allerdings eignet sich wilder Efeu nur für dunkle Wäsche!  

So wurden viele Chemiekeulen die sich Reiniger nennen aussortiert und selber gemacht . Alte Rezepturen änderte ich ein wenig ab, denn der Duft war nicht so meins . War wohl damals so, heute gibt es so tolle ätherische Öle , die ja vieles zum duften bringen können.

Und heute, 4 Jahre später, versorge ich meine Söhne mit eigenen Reinigern,putze mit meinem Team, Häuser und Wohnungen mit unseren schönen frischen Reinigern

Efeuwaschmittel für die Arbeitskleidung meines Mannes ist einfach perfekt.

Für helle Wäsche habe ich mittlerweile auch ein natüliches Wschmittel für uns gefunden. Ein lieblicher Duft strömt aus dem Kraut und macht die helle bzw. auch weiße sogar noch heller. Kann auch Einbildungsein, aber ich empfinde es so. 

Wie wunderbar, ein sauberers Klo ohne viel schrubben, blanke Armaturen ohne viel Chemie. Glänzendes Edelstahl in der Küche und ein strahlend sauberes Bad ohne viel Aufwand.Meine Jungs haben ja nun auch nicht gerade den Putzteufel für sich entdeckt,aber mit dem unserem Magicspray putzen so gar meine Jungs und sie glücklich und zufrieden.

 Meie beiden Jungens sagen, 

das schöne daran ist , ist das schöne darin.

Heute besitze ich ein eigenes Buch mit vielen Rezepturen meiner eigenen Reinigungs - und Kosmetikrezepte. Wir haben jetzt einen Edelstahlreiniger,

 einen Badreiniger ,ein WC Reiniger, Spülmaschinenstabs, einen Allzweckreiniger, und WC Tabs für die schnelle Reinigung und Badetabs und Badebomben kreiert.

Auch einen Brillenreiniger und Desinfektionsspray und Gel gibt es bei uns

Erweitert habe ich das ganze noch durch Feuchte Tücher für unterwegs!

 Für kleine und auch die große Menschen sind diese Tücher sehr gut geeignet.


Jetzt duftet es bei uns zu Hause nach Lavendel,Orange, Zitrone oder was grad so in die Finger kommt ..

Ich muss dazu sagen, es ist auch ein neues Hobby von mir geworden und mein Hobby nehme ich sogar mit zur Arbeit

.Denn ohne meine selbstgemachten Reiniger gehe ich nicht mehr aus dem Haus.

Natürlich putze ich auch mit anderen Reinigern, aber nur dann , 

wenn unsere Kunden es so wünschen.

 Ja , ich bin die Inhaberin dieser Dienstleistungsfirma mit dem Namen Dienstleistungsservice Buxtehuder Perlen Haushaltshilfe und Hausmeisterdienste .


Nach oben